Angebote zu "Egovernment" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Chubato:Evaluating eGovernment Portal F
53,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.04.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Evaluating eGovernment Portal Functionality in KM Perspective, Titelzusatz: Evaluating Ethiopian e-Government Portal Functionality for Enhancement in Knowledge Management Perspective, Autor: Chubato, Wondaferaw // Belachew, Mesfin // Ketema, Girum, Verlag: LAP Lambert Academic Publishing, Sprache: Englisch, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 156, Informationen: Paperback, Gewicht: 249 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Verwaltung, eGovernment und Digitalisierung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.09.2019, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Verwaltung, eGovernment und Digitalisierung, Titelzusatz: Grundlagen, Konzepte und Anwendungsfälle, Redaktion: Schmid, Andreas, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Datenverarbeitung // Elektronik // EDV // Berufe // Theorie // Recht // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Computer // PC-Hardware // Aufrüsten // Reparieren // Selbstbau // Architektur // Rechnerarchitektur // LAW // Science & Technology // Rechtliche Fragen der IT // Wartung und Reparaturen // IT // Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation // Informationsarchitektur, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 272, Abbildungen: 50 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 683 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Kern, Walter: Validierungsunterstützung inFrame...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.10.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Validierungsunterstützung inFrameworks zur Webentwicklung, Titelzusatz: Eine Evaluierung der bedeutendstenWebentwicklungsframeworks im Hinblick auf den AspektValidierung im Kontext von eGovernment, Autor: Kern, Walter, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 255 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Verwaltung, eGovernment und Digitalisierung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.09.2019, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Verwaltung, eGovernment und Digitalisierung, Titelzusatz: Grundlagen, Konzepte und Anwendungsfälle, Auflage: 1. Aufl. 2019, Redaktion: Schmid, Andreas, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Datenverarbeitung // Elektronik // EDV // Berufe // Theorie // Recht // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Computer // PC-Hardware // Aufrüsten // Reparieren // Selbstbau // Architektur // Rechnerarchitektur // LAW // Science & Technology // Rechtliche Fragen der IT // Wartung und Reparaturen // IT // Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation // Informationsarchitektur, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 272, Abbildungen: 50 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 683 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Verwaltung, eGovernment und Digitalisierung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.09.2019, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Verwaltung, eGovernment und Digitalisierung, Titelzusatz: Grundlagen, Konzepte und Anwendungsfälle, Auflage: 1. Aufl. 2019, Redaktion: Schmid, Andreas, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Datenverarbeitung // Elektronik // EDV // Berufe // Theorie // Recht // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Computer // PC-Hardware // Aufrüsten // Reparieren // Selbstbau // Architektur // Rechnerarchitektur // LAW // Science & Technology // Rechtliche Fragen der IT // Wartung und Reparaturen // IT // Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation // Informationsarchitektur, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 272, Abbildungen: 50 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 683 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Einsparungspotentiale durch eGovernment
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die effiziente Kommunikation zwischen der Wirtschaft inkl. Ihren Vertretern und der öffentlichen Verwaltung spielt eine immer größere Rolle bei der Sicherung eines Wirtschaftsstandortes. Welches Angebot kann die öffentliche Verwaltung der Wirtschaft unterbreiten um eine Abwanderung zu verhindern? Ist eGovernment als Beitrag zur Standortsicherung ein Lösungsansatz? Am Beispiel des hochautomatisierten Besteuerungsprozesses der Republik Österreich durch das EDV-Programm FinanzOnline dokumentiert der Autor Herbert Henninger den Nutzen von eGovernment für die Wirtschaft und gleichzeitig die Vorteile für die öffentlich Verwaltung. Als Grundlage dient die Definition von eGovernment. Darauf aufbauend wird auf die eGoverment Maßnahme FinanzOnline des Bundesministeriums für Finanzen der Republik Österreich und dessen Einsparungen für beide Organisationseinheiten eingegangen. Dieses Fachbuch richtet sich gleichermaßen an Entscheidungsträger der Wirtschaft, Wirtschaftvertreter und der öffentlichen Verwaltung.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Privatisierung des eGovernment
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Privatisierung und eGovernment sind zwei Methoden zur Modernisierung der Exekutive, die sich in den vergangenen Jahren besonderer Beliebtheit in Politik, Verwaltung und Wirtschaft erfreuten. Sie bergen aber gerade durch ihre Kumulation auch Risiken, die noch kaum untersucht wurden.Diese Lücke füllt das Buch. Die Verfasserin beschäftigt sich mit den privaten Zuarbeiten für die IT-unterstützte Verwaltungstätigkeit, die inzwischen auch im Grundgesetz in Art. 91a GG erwähnt wird. Im ersten Kapitel stellt sie die terminologisch-tatsächlichen Hintergründe des eGovernment vor.Im zweiten Kapitel werden aus den allgemeinen Privatisierungsvorgaben die für den Bereich des eGovernment Bedeutsamen ermittelt: der Gesetzesvorbehalt, das Vergaberecht, die inhaltlichen Anforderungen an Verwaltungsvorschriften, an die Beratung des Staates durch private Sachverständige und an die Struktur von Behördenorganisation und -verfahren.Im dritten Kapitel arbeitet die Autorin die technisch-faktischen Gefahrenlagen beim verwaltungsinternen Einsatz privater Software heraus. Sie formuliert hierfür verfassungsrechtlich begründete Mindeststandards, die sie in konkrete Handlungs- und Unterlassungspflichten der Exekutive »übersetzt«.Entsprechend richtet sich das Buch primär an die Entscheidungsträger der Verwaltung, die im aktuellen eGovernment-Trend und zunehmend unter akuten Sparzwängen vor der Aufgabe stehen, ohne signifikante behördeneigene EDV-Kenntnisse alltagstaugliche und gleichzeitig verfassungskonforme IT-Lösungen anschaffen bzw. flächendeckend in ihren Ämtern einsetzen zu müssen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Privatisierung des eGovernment
66,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Privatisierung und eGovernment sind zwei Methoden zur Modernisierung der Exekutive, die sich in den vergangenen Jahren besonderer Beliebtheit in Politik, Verwaltung und Wirtschaft erfreuten. Sie bergen aber gerade durch ihre Kumulation auch Risiken, die noch kaum untersucht wurden. Diese Lücke füllt das Buch. Die Verfasserin beschäftigt sich mit den privaten Zuarbeiten für die IT-unterstützte Verwaltungstätigkeit, die inzwischen auch im Grundgesetz in Art. 91a GG erwähnt wird. Im ersten Kapitel stellt sie die terminologisch-tatsächlichen Hintergründe des eGovernment vor. Im zweiten Kapitel werden aus den allgemeinen Privatisierungsvorgaben die für den Bereich des eGovernment Bedeutsamen ermittelt: der Gesetzesvorbehalt, das Vergaberecht, die inhaltlichen Anforderungen an Verwaltungsvorschriften, an die Beratung des Staates durch private Sachverständige und an die Struktur von Behördenorganisation und -verfahren. Im dritten Kapitel arbeitet die Autorin die technisch-faktischen Gefahrenlagen beim verwaltungsinternen Einsatz privater Software heraus. Sie formuliert hierfür verfassungsrechtlich begründete Mindeststandards, die sie in konkrete Handlungs- und Unterlassungspflichten der Exekutive 'übersetzt'. Entsprechend richtet sich das Buch primär an die Entscheidungsträger der Verwaltung, die im aktuellen eGovernment-Trend und zunehmend unter akuten Sparzwängen vor der Aufgabe stehen, ohne signifikante behördeneigene EDV-Kenntnisse alltagstaugliche und gleichzeitig verfassungskonforme IT-Lösungen anschaffen bzw. flächendeckend in ihren Ämtern einsetzen zu müssen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Privatisierung des eGovernment
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Privatisierung und eGovernment sind zwei Methoden zur Modernisierung der Exekutive, die sich in den vergangenen Jahren besonderer Beliebtheit in Politik, Verwaltung und Wirtschaft erfreuten. Sie bergen aber gerade durch ihre Kumulation auch Risiken, die noch kaum untersucht wurden. Diese Lücke füllt das Buch. Die Verfasserin beschäftigt sich mit den privaten Zuarbeiten für die IT-unterstützte Verwaltungstätigkeit, die inzwischen auch im Grundgesetz in Art. 91a GG erwähnt wird. Im ersten Kapitel stellt sie die terminologisch-tatsächlichen Hintergründe des eGovernment vor. Im zweiten Kapitel werden aus den allgemeinen Privatisierungsvorgaben die für den Bereich des eGovernment Bedeutsamen ermittelt: der Gesetzesvorbehalt, das Vergaberecht, die inhaltlichen Anforderungen an Verwaltungsvorschriften, an die Beratung des Staates durch private Sachverständige und an die Struktur von Behördenorganisation und -verfahren. Im dritten Kapitel arbeitet die Autorin die technisch-faktischen Gefahrenlagen beim verwaltungsinternen Einsatz privater Software heraus. Sie formuliert hierfür verfassungsrechtlich begründete Mindeststandards, die sie in konkrete Handlungs- und Unterlassungspflichten der Exekutive 'übersetzt'. Entsprechend richtet sich das Buch primär an die Entscheidungsträger der Verwaltung, die im aktuellen eGovernment-Trend und zunehmend unter akuten Sparzwängen vor der Aufgabe stehen, ohne signifikante behördeneigene EDV-Kenntnisse alltagstaugliche und gleichzeitig verfassungskonforme IT-Lösungen anschaffen bzw. flächendeckend in ihren Ämtern einsetzen zu müssen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot